Technologien

Die Technologie, die bei uns eingesetzt wird, beruht auf alter Handwerkskunst. Alle unsere Projekte basieren auf Zapfenverbindungen. Es werden keine Stahlverbindungen verwendet.
Die Verknüpfung von all diesen Elementen verleiht unseren Produkten ein effektvollesund ästhetisches Aussehen, das mit der Stabilität und Beständigkeit unserer Erzeugnisse verbunden ist. Unsere Produkte zeichnen sich durch die höchste Herstellungsqualität aus, weil beim Herstellungsprozess nur die hochwertigen Stoffe verwendet werden. Dazu gehören:

  • Massivholz – Wir sind in Zusammenarbeit mit erfahrenen Herstellern (Sägewerke), bei denen wir erstklassiges bis zu etwa 15% der Holzfeuchtigkeitgetrocknetes Fichten- oder Lärchenholzkaufen.
  • Konstruktionsvollholz – KVH (Fichtenholz)
  • Brettschichtholz – BSH (Fichtenholz ohne Mikrozapfen)

Imprägnierungsmittel, Wachsimprägnierungsmittel sowie Lackbeizen und Deckfarben RAL erwerben wir bei Leitproduzenten auf dem polnischen und Weltmarkt. Durch Hineindringen des Imprägnierungsmittels wird das Holz gefärbt (dekoriert) und dabei vor UV-Strahlung geschützt. Die entstandene Schicht, die gleichzeitig natürliche Maser des Holzes betont, schützt auch vor Feuchtigkeit.Die Wachsimprägnierungsmittel und Lackbeizen sind ,,Lasuren”, die die Holzstruktur effektvoll hervorheben und eine guten Schutz vor Wasser, Schimmel und vor Insekten bilden. Die Deckfarben RAL außer der obenerwähnten Abschirmungen geben die Möglichkeit, unsere Holzprodukte an die schon bestehende Architektur anzupassen. Sowohl die Deckfarben, Wachse als auch die Lackbeizen verwenden wir zu KVH oder BSH, was vor Rissen auf der Lackschicht schützt.

Zur Dachdeckung benutzen wir Dachverkleidungen aus verzinktem Blech oder aus angestrichenem und verzinktem Blech in der angewandten Farbe. Die Anwendung der professionellen Dachverkleidungen ermöglicht, eine hundertprozentige Undurchlässigkeit des Dachs oder die Verbindung Dach – Mauer zu erzielen. Zur Verknüpfung unserer Holzkonstruktionen mit Boden und Punktfundamenten verwenden wir Anker in der Form von H, die aus dem 5-6 mm dicken verzinkten Stahl angefertigt werden. Solche Art von Verzinkung gibt eine dicke und einheitliche Beschichtung, was wiederum die Anker vor Rost jahrelang schützt. Durch unsere langjährige Erfahrung sind wir im Stande, den Kunden zu beraten, entsprechend auszurichten sowie bei der Wahl der besten technischen und ästhetischen Lösung zu helfen, mit der der Kunde zu 100% zufrieden ist.

Untenstehend werden einige von unseren Lösungen präsentiert, durch die unsere Firma sich von anderen Unternehmen unterscheidet:

Zapfenverbindung zwischen den Balken
Bogenförmige Säule
Schiebetür
H-Anker im Holz
Mit Deckfarbe behandeltes BSH-Holz
Alle Kanten sind oval
Dach mit Verkleidungen aus verzinktem Blech
Verzinkte Rinne
Massive Zaunelemente

Technologie

Die Technologie, die bei uns eingesetzt wird, basiert auf alter Handwerkskunst. In allen unseren Projekten kommen Zapfenverbindungen zum Einsatz, es werden keine Stahlverbindungen verwendet. Die Verbindung von all diesen Elementen verleiht...

erfahren sie mehr...

Hersteller